Kosten

Staffelung der Honorarsätze

Wir arbeiten in unterschiedlichen Kontexten und Settings. Manchmal begleiten wir (Gruppen-)Prozesse über mehrere Termine oder Wochenenden; manchmal nur bei einem wichtigen Treffen.

Viele Projekte, die wir begleiten, moderieren oder mediieren, stehen selbst vor finanziellen Herausforderungen. Wir wünschen uns, dass es allen möglich sein kann, diese Art von Unterstützung in Anspruch zu nehmen. Deshalb orientieren wir uns auch an den Bedürfnissen und Möglichkeiten unserer Klient*innen. Bitte sprecht uns hierzu offen an.

Wir möchten aber auch Transparenz schaffen für unseren Arbeitsaufwand und unsere finanziellen Bedürfnisse. Uns ist es wichtig, nicht in Konkurrenz zu anderen Moderations- und Mediationskollektiven zu stehen, sondern uns solidarisch und unterstützend zueinander zu verhalten. Wir möchten kein Lohndumping betreiben und andere Kollektive unterbieten, sondern offenlegen, welches Honorar für uns erstebenswert wäre.

Ein fairer Tagessatz ist für uns ein Honorar ab 500€ (zzgl.  19% Mehrwertsteuer) pro Durchführungstag.

Fair bedeutet für uns, dass verschiedene Aspekte berücksichtigt werden. Dazu zählen der tatsächliche Arbeitsaufwand, also die Kommunikation vom Erstkontakt, über den Moderations-, Mediations- oder Prozessbegleitungsprozess bis hin zur Auswertung des Prozesses.
Darüber hinaus beinhaltet dieser faire Tagessatz auch das Mitdenken von Steuern, Sozialversicherung sowie anderer laufender Kosten; sowie die Möglichkeit von Krankheit und dadurch ggf. Honorarausfälle auszugleichen.
Für die Qualität unserer Arbeit ist uns zudem wichtig, uns aus- und fortbilden zu können, was ebenfalls Kosten verursacht.
Der persönliche Raum für politisches Wirken über die Erwerbstätigkeit hinaus, ist uns allen ein weiteres Anliegen.

Aus den genannten Aspekten, ergeben sich für uns folgende Honorarvorschläge:

Aufwand & Projekte Honorarwunsch Zusatz
Gewünschter
Mindeststundenlohn
Min. 15€ pro Std.
(zzgl. 19 % MwSt. für Selbstständige)
Tagesseminar von 6-8 Std. Min. 350€ pro Person/ pro Tag
(inkl. Vor- und Nachbereitung und ggf. zzgl. Kosten für Verpflegung und Fahrtkosten)
Für Projekte mit weniger Geld
(Soli-Preis)
3€ bis 35€ pro Person/Std. Zusätzlich können wir Möglichkeiten bereitstellen, um Fördergelder zu beantragen
Für Unternehmen/Firmen: 

Moderationen / Coaching /Beratung: 80€/Person/Std.Mediation: 120€/Person/Std.

Zu allen oben aufgeführten Honorarsätzen werden die entstandenen Fahrtkosten der jeweiligen Mediator*innen hinzugerechnet.

Unser Kollektiv arbeitet städteübergreifend: Wir leben an verschiedenen Orten und haben daher manchmal lange Reisewege zu den jeweiligen Treffen oder Sitzungen. Außerdem arbeiten wir je nach Gruppengröße bevorzugt (mind.) zu zweit, was die Kosten erhöht, allerdings auch die Qualität.